Die 5. Oldenburger Filmtage


Mittwoch, 26.11., 19.00 Uhr, Cadillac
Film- und Medienbüro präsentiert:

La Muerte de Nuevo


Spanien 1997, 3,30 min, VHS, Original mit englischen Untertiteln
Regie: Antonio Perumanes

Ein visuelles Gedicht, um an einen toten Freund zu erinnern.

Norden
BRD 1993, 90 min, S-VHS
Regie, Buch: Michael Miensopust
Kamera: Horst Hildebrand
Verleih: Filmwerkstatt Unterwegs

Norden - das ist die Richtung, die ein junger Schwuler aus der Schweiz einschlägt, um nach dem Aids-Tod seines Freundes eine neue Orientierung im Leben zu finden. Er fährt einen alten amerikanischen Wagen. Er begegnet einem mürrischen norddeutschen Tankwart. Der interessiert sich für den Wagen und hat auch gerade einigen Ärger im Leben. Beide reisen zusammen weiter. Sie fahren entlang der schleswig- holsteinischen Westküste, und damit beginnt eine Geschichte zwischen zwei Männern, einem alten Auto und einer eigentümlichen Landschaft...
Auf dieser gemeinsamen Reise kommen sie sich näher, entfernen sich wieder voneinander und begegnen sich neu, überwinden ihre Vorurteile und lernen, sich gegenseitig zu verstehen und zu unterstützen.


Gegenlicht Kino AG, zur Filmtage Hauptseite, 6.11.97 by Bertram