Die 5. Oldenburger Filmtage


Sonntag, 23.11., 20.00 Uhr, PFL
Film- und Medienbüro & Gegenlicht präsentieren:
Werkschau Jan Schütte

Auf Wiedersehen Amerika


BRD / Polen 1993, 86 min, 35 mm
Regie: Jan Schütte
Buch: Thomas Strittmatter, Jan Schütte
Kamera: Thomas Mauch
Verleih: Pandora Film

Auf Wiedersehen Amerika erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Reise. Von New York aus machen sich Isaak, sein Freund Moshe und dessen Frau Genovefa auf nach Polen, alle drei in einem Boot. Sie stranden in Deutschland, feiern Weihnachten in Berlin und landen doch noch in Polen. Aber da ist alles anders. Isaak findet eine Frau und Genovefa eine eigene Wohnung. Am Schluß sind alle für einen Moment happy: in Danzig die einen, in Brighton Beach die anderen. Liebevoll und lakonisch erzählt Jan Schütte in seiner Komödie die gar nicht immer so komische Odyssee der drei Menschen, die schon häufiger in ihrem Leben gestrandet sind und mit Chuzpe immer weiter reisen. In Auf Wiedersehen Amerika ist das Leben eben so wie Moshes Jacke: auf der einen Seite von schäbigem Beige, auf der anderen knallrot.


Gegenlicht Kino AG, zur Filmtage Hauptseite, 6.11.97 by Bertram